Skip to main content

Forza Horizon 4

(3.5 / 5 bei 25 Stimmen)

29,06 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Hersteller,
Erscheinungsjahr
Plattform,
Kategorie
Genre

  • 96%
    Spielerlebnis - 96%
  • 86%
    Fahrgefühl - 86%
  • 94%
    Grafik - 94%
  • 84%
    Erweiterungen - 84%
  • 80%
    Preis-Leistungs-Verhältnis - 80%
88%

Summary

Wegen dem Open-World-Erlebniss, der Vielzahl an Autos, dem hervorragenden Fahrgefühl und der brillianten Grafik, konnte der Forza Horizon 4 Test die Note „SEHR GUT“ erzielen.

Forza Horizon 4 Test 2019

1. Die ruhmreiche Serie wird fortgesetzt

Mit Forza Horizon 4 für PC und Xbox schickt Microsoft abermals die ruhmreiche Forza-Serie auf einen Arcade-Ausflug. Ob dabei an alte Stärken angeknüpft werden kann und wie sich Forza 4 im Vergleich zur Konkurrenz schlägt, klärt der Forza Horizon 4 Test.

2. Spielerlebnis

2.1 Alles wie gehabt?

Forza Horizon 4 baut in vielerlei Hinsicht auf seinen gefeierten Vorgänger auf, was aber absolut kein Nachteil ist. Erneut gibt es eine riesige Open World zu erkunden, welche die Spieler dieses Mal nach England verschlägt. Neu hinzugekommen sind unter anderem Jahreszeiten, welche die ansehnlichen Landschaften immer wieder in einem neuen Licht erstrahlen lassen.

 

2.2 Die Karriere ist das Herzstück

Bei Forza Horizon 4 auf PC und Xbox ist die Karriere der Dreh- und Angelpunkt des Spiels. Eine Auswahl klassischer Spielmodi gibt es nicht, stattdessen fahren Spieler mit den Forza Horizon 4 Autos direkt zu einem bestimmten Event. Jene erzählen zum Teil auch kleinere Geschichten und motivieren so zum Weitermachen. Freunde von Online-Rennen freuen sich darüber, dass die meisten der Events im Forza Horizon 4 Test optional auch online gespielt werden können. Sich mit anderen Spielern zu messen ist also jederzeit möglich, was für Forza Horizon 4 auf Xbox One ebenso gilt wie bei Forza Horizon 4 auf PC. Beide Versionen setzen zur Vernetzung auf Xbox Live. Zwar fällt die Karriere mit einer Spielzeit von etwa 30 Stunden eher kurz aus, allerdings hat der Entwickler bereits passende DLCs angekündigt, die auch nach dem Forza Horizon 4 Release die Spieler noch unterhalten soll.

 

2.3 Traumhaftes Fahrgefühl

Eine der größten Stärken von Forza Horizon war schon immer das hervorragende Fahrgefühl. Daran ändert sich auch bei Forza 4 nichts. Die Forza Horizon 4 Autos, von denen es über 450 zu entdecken gibt, steuern sich präzise und reagieren prompt auf jede Eingabe. Zwar ist das alles nicht weiter realistisch, allerdings erhebt Forza Horizon 4 auf PC und Xbox auch gar nicht den Anspruch, eine Simulation zu sein. Stattdessen steht der Fahrspaß im Vordergrund und die arcadige Steuerung hat auch den Vorteil, dass das Ganze selbst mit der Tastatur gut funktioniert. Ein Gamepad ist aber auch bei Forza 4 auf PC nach Möglichkeit zu bevorzugen. Simulationsfreunde erhalten die Möglichkeit, Fahrhilfen abzuschalten und die Physik realistischer zu gestalten. Selbst dann kommt Forza 4 aber natürlich nicht an an den Simulationsanspruch eines Forza 7 oder Project Cars heran.

 

Forza Horizon 4 Test des Fahrgefühls

 

2.4 Grafik

Grafisch erwartet Spieler bei Forza 4 auf PC ein wahres Feuerwerk. Zu den beinahe schon fotorealistischen Wagen gesellen sich liebevolle und sehr detailreiche Landschaften sowie eine Vielzahl von Effekten. Gerade in 4K gehört Forza 4 auf PC mit zu den schönsten Rennspielen, die derzeit für Geld zu haben sind. Aber auch Forza 4 auf Xbox One muss sich nicht verstecken. Gerade auf der Xbox One X steht das Spiel dem PC in kaum etwas nach und erstrahlt auf Wunsch auch in 4K-Auflösung auf dem Bildschirm. Wer auf einige Effekte verzichten kann, darf auf Wunsch auch eine flüssigere Bildrate wählen. Unter dem Strich gibt es grafisch kaum etwas zu meckern, auch wenn gelegentliche Popups das Gesamtbild ab und an etwas trüben.

 

Forza Horizon 4 Test der Grafik

 

2.5 Forza Horizon 4 Car List

Eine vollständige Forza Horizon 4 Car List würde in diesem Forza Horizon 4 Test den Rahmen sprengen, da die Forza Horizon 4 Autoliste einfach zu umfangreich ausfällt. Es sei aber gesagt, dass hier so ziemlich jeder voll auf seine Kosten kommen kann. Von Kleinwangen aus den 80ern über Pick-up-Trucks bis hin zu Supersportwagen ist für jeden Geschmack etwas geboten. Erstmals findet sich im Fuhrpark jetzt übrigens auch Volkswagen. Die Marke wurde von Rennspiel-Fans in den Vorgängern noch schmerzlich vermisst. Bei den Forza Horizon 4 Scheunenfunden warten auf den Spieler auch ein paar echte Klassiker, die überall in der Spielwelt versteckt wurden.

 

3. Technische Daten & Erweiterungen

3.1 Technische Möglichkeiten und Systemanforderungen

Die ansehnliche Optik von Forza Horizon 4 auf PC hat ihren Preis, denn die Systemanforderungen fallen nicht niedrig aus. Gerade beim Arbeitsspeicher dürfen Spieler, die sich Forza Horizon 4 kaufen möchten, nicht geizen, hier werden 8 GB vorausgesetzt, 16 GB sind zu empfehlen. Beim Prozessor sollte wenigstens ein Intel Core i3-4170 vorhanden sein. Weitaus wichtiger als die CPU ist aber die Grafikkarte. Microsoft setzt laut den Forza Horizon 4 Systemanforderungen mindestens eine Geforce GT 740 voraus. Im Forza Horizon 4 Test ließen sich damit aber nur unbefriedigende Ergebnisse erzielen. Wer mit mindestens 30 FPS in mittleren Einstellungen spielen möchte, sollte schon eine Grafikkarte in der Leistungsklasse der Geforce GTX 760 in seinem Rechner haben. Ultra-Details in Full HD sind ab einer Geforce GTX 1060 möglich, für 4K-Auflösungen ist mindestens eine Geforce GTX 1070 Pflicht. Keine Sorgen um Forza Horizon 4 Systemanforderungen müssen sich Xbox-Spieler machen. Auf jeder Microsoft-Konsole läuft das Spiel vollkommen problemlos.

 

3.2 Forza Horizon 4 Drift Setup und mehr

Im Forza Horizon 4 Test wartete eine schier endlose Anzahl an Möglichkeiten darauf, die Forza Horizon 4 Autos bis ins Detail zu verändern. Selbst kleinste Details können die Spieler hier genau einstellen, und damit für jedes Rennen ein optimales Setup erstellen. Wer sich damit nicht auseinandersetzen möchte, kann wahlweise auch bereits vorgefertigte Setups herunterladen. Das hilft Einsteigern dabei, mühelos ein gutes Forza Horizon 4 Drift Setup zu erhalten.

 

4. Forza Horizon 4 Erweiterungen

4.1 Tuning

Auch beim Tuning bleiben kaum Wünsche offen und es lassen sich alle nur erdenklichen Teile an einem Wagen durch bessere Ausführungen ersetzen. Auch hier ist das Herunterladen vorgefertigter Setups aus der Community möglich.

 

4.2 Updates und DLC

Lange Zeit lautete die große Frage nur „Wann kommt Forza Horizon 4 raus“. Nach dem erfolgten Release warten Käufer des Forza Horizon 4 Keys jetzt auf passende DLCs. Diese wurden bereits angekündigt und sollen in den nächsten Monaten nach und nach geliefert werden. Besitzer der Forza Horizon 4 Ultimate Edition für den PC oder die Xbox erhalten sämtliche Updates kostenlos. In der Standard-Edition müssen Inhalte zusätzlich gekauft werden. Übrigens ist es möglich, mit Forza Horizon 4 Game Pass zu spielen. Dabei handelt es sich um ein Spiele-Abo von Microsoft, welches für rund 10 Euro im Monat zu haben ist. Allerdings gibt es hier nicht die Forza Horizon Ultimate Edition. Neue Updates sollen Forza Horizon 4 auf Xbox One nicht nur mit Strecken und Autos versorgen, auch neue Features wie ein Streckeneditor sind bereits in Aussicht. Es wird also gerade für Besitzer der Forza Horizon Ultimate Edition auf absehbare Zeit viel zu tun geben.

 

5. Forza 4 Xbox One vs. PC

Im direkten Vergleich verbucht Forza Horizon 4 auf PC im Forza Horizon 4 Test vor allem grafisch einige Vorteile für sich. Nur hier sind, den entsprechenden PC vorausgesetzt, 4K-Auflösungen mit maximalen Details möglich. Auch wenn die Xbox hier nicht mithalten kann, sieht Forza Horizon 4 auf Xbox One noch immer gut aus, läuft auf der Xbox One S aber nur mit 30 fps. Lediglich bei Forza Horizon 4 für Xbox One X gibt es eine Option für höhere Bildraten. Welche Version die bessere ist, ist letztlich Ansichtssache. Im Forza Horizon 4 Test waren spielerisch keine nennenswerten Unterschiede zu beobachten. Zwar spielt sich das Spiel mit Gamepad besser, das funktioniert aber auch am PC. Nur wer überhaupt kein Gamepad hat, sollte auf die Tastatur als Eingabegerät zurückgreifen. Das funktioniert zwar, lässt aber gerade feine Lenkbewegungen nur bedingt zu.

 

6. Fazit zum Forza Horizon 4 Test

Alles in Allem lässt Forza Horizon 4 kaum Wünsche offen. Besitzer eines Forza Horizon 4 Key erhalten abwechslungsreiche Inhalte sowie eine imposante Optik und das Fahrgefühl stellt sowohl Anfänger als auch Experten zufrieden. Es gibt nicht nur eine Vielzahl von Events zu erkunden, auch die Open World an sich lädt zum Erkunden ein. Die Hauptstory fällt allerdings etwas kurz aus, sodass es mit dem Vergnügen recht schnell vorbei ist. Das ist gerade in Anbetracht des Preises etwas schade, da ein Forza Horizon 4 PC Key kaum unter 50 Euro zu haben ist. Die Forza Horizon Ultimate Edition für PC bietet zwar dank  DLCs mehr Inhalte, kostet aber auch stattliche 99,99 €. Das ist trotz des hohen Spaßfaktors ein hoher Preis. Dass die PC-Spieler Forza Horizon 4 über den Windows Store kaufen müssen, ist ebenfalls nicht optimal, da hier zahlreiche Features von Steam nicht genutzt werden können. Wer sich an diesen kleineren Mängeln nicht stört, kann aber beruhigt Forza Horizon 4 kaufen und sich damit erstklassigen Racing-Spaß sichern.

Pro & Contra

Vorteile

Nachteile

   +  Hervorragendes Fahrgefühl      Etwas kurze Kampagne
   +  Sehr schöne Grafik      Manchmal Abstürze am PC bei Forza 4
   +  Große Open World      Kein Forza Horizon 4 Splitscreen möglich
   +  Über 450 Autos      Forza Horizon 4 Ultimate Edition sehr teuer
   +   Unterhaltsame Geschichte mit vielen Events      Forza Horizon 4 PC Key nur im Windows Store einlösbar
   +   Erstmals wechselnde Jahreszeiten

 

Forza Horizon 4 Test Video:

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Thrustmaster T150 RS

151,28 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen
T300-TX DELUXE

114,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen
Playseat Evolution M Alcantara

299,37 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen
Playseat Challenge Schwarz

204,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen
Logitech G29 Racing Lenkrad

279,00 € 399,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen
Logitech Driving Force Shifter

43,86 € 59,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen

Preisvergleich

ShopPreis

29,06 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt bei Amazon kaufen

54,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt kaufen

54,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt kaufen

59,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt kaufen

66,14 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt kaufen

ab 29,06 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.